Non-Profit-Organisation – Unterstützungsfonds

Non-Profit-Organisationen (NPO) erbringen für unsere Gesellschaft unverzichtbare Leistungen. Auch diese Organisationen sind von der Corona-Krise stark betroffen. Daher unterstützt die österreichische Bundesregierung gemeinnützige Organisationen aus allen Lebensbereichen, vom Sozialbereich über Kultur bis zum Sport, freiwilligen Feuerwehren oder gesetzlich anerkannten Religionsgemeinschaften, mit Zuschüssen.


Wichtiger Hinweis! Bitte beachten Sie! 

NPO Zuschüsse, die zwischen 8. Juli und 30. September 2020 beantragt wurden, müssen unbedingt auch bis spätestens 31.12.2020 abgerechnet werden, anderenfalls ist der ausgezahlte Zuschuss zurückzuzahlen.

Um den Zuschuss abzurechnen:
1) klicken Sie bitte unten auf den Button „Antrag abrechnen“, dieser führt Sie zum Antragsmanager
2) loggen Sie sich bitte am Antragsmanager ein
3) Klicken Sie auf den Button „Bearbeiten“:
4) Gehen Sie auf „Abrechnen“ und Sie werden durch das Abrechnungsformular geführt


Informationssymbol

NPO-Unterstützungsfonds im Überblick

Ein Überblick aller relevanten Eckpunkte des Unterstützungsfonds für Non-Profit-Organisationen.
Die aktuellen Richtlinien finden Sie hier.

NPO-Unterstützungsfonds im Überblick


Bild mit Abrechnungs Symbol

Zuschuss abrechnen

Die Abrechnung eines zwischen 8. Juli und 30. September 2020 beantragten und zugesagten Zuschusses, ist ab Donnerstag, den 1. Oktober 2020 möglich.

Bild mit Formular Symbol

Zuschuss beantragen

Eine Antragstellung ist seit Mittwoch, den 8. Juli 2020 möglich.


Bild mit einem Frage-Symbol.

Fragen und Antworten

Detaillierte Antworten zu häufig gestellten Fragen wie zum Beispiel: Wer kann den Zuschuss beantragen? Welche Kosten können gefördert werden? Wie funktioniert die Antragstellung? Wie funktioniert die Abrechnung?

FAQs – Fragen und Antworten


Bild mit Kontakt Symbol

Kontakt

Für Informationen wenden Sie sich innerhalb der Servicezeiten an:

NPO-Service-Hotline:
Tel.: +43 1 267 52 00
info@npo-fonds.at

Servicezeiten:
Montag – Freitag: 8.00 – 18.00 Uhr
Samstag: 8.00 – 15.00 Uhr